Kirch-Bauverein St. Christophorus Reinhausen e.V.
 
Willkommen » Logbuch » Mitgliederversammlung in der Kapelle der Kirche am 17.3.2016

Mitgliederversammlung in der Kapelle der Kirche am 17.3.2016

Gekommen waren 35 Leute, darunter zwei Gäste: die Referentin des Abends, Frau Schade aus Reinhausen (Rosengarten), und die stellvertretende Ortsbürgermeisterin Frau Benstem.

Der Vorsitzende, Herr Behrmann, gab seinen Bericht ab, in dem er auf abgeschlossene Bauvorhaben und kulturelle Veranstaltungen hinwies. Als Vertreter des Schatzmeisters, der beruflich an diesem Abend verhindert war zu kommen, erläuterte er auch den Finanzplan für 2016, an dem bemerkenswert ist, dass der Vorstand des KBV der Kirchengemeinde Reinhausen 10.000 € Fördermittel in Aussicht stellt.

Die Rechnungsprüfer Frau Antje Marx und Herr Rüdiger Knauff bescheinigten dem Schatzmeister eine vorbildliche Kassenführung, so dass die Versammlung ihm und dem gesamten Vorstand Entlastung erteilte.

Es folgte ein sehr schöner Vortrag von Frau Schade über „Die Rose und die Kirche“. Interessant: auf einem Schlussstein unserer Kirche, der zurzeit in der Mauritiuskapelle liegt, ist eine sechsblättrige Rose abgebildet. Auf der Grabplatte derer von Uslar-Gleichen, die im Chorraum der Kirche angebracht ist, findet man ebenfalls Rosen.

Der Kirch-Bauverein St. Christophorus Reinhausen e.V. besteht seit 2011 und sammelt Spenden für den Erhalt der einmaligen Klosterkirche in Reinhausen.
Er ist als gemeinnützig anerkannt.